Ein großer Erfolg konnte heuer beim Jugendcup in Tragwein eingefahren werden. Acht Jahre nach dem ersten Sieg im “2er Cup” (2012), konnte dieses Jahr, durch die Gruppe St. Veit 1, wieder der 1. Platz errungen werden und somit der begehrte Wanderpokal mit nach Hause genommen werden.
Wie auch im letzten Jahr wurde wieder mit drei Gruppen a vier Personen am Bewerb teilgenommen. Nach kleineren Anfangsschwierigkeiten in den ersten beiden Qualifikationsläufen landetet man im “2er Cup” in dem nun nach jeder Runde die Hälfte der Gruppen mit den langsamsten Zeiten aus dem Bewerb ausschied. Die Fehler die passiert waren konnten man aber schnell aus den Köpfen verbannen und mit zwei guten Läufen waren auch schon St. Veit 1 und St. Veit 2 im Viertelfinale, wo für St. Veit 2 (Mädchengruppe) dann leider aufgrund kleinerer Probleme Endstation war. St. Veit 1 konnte jedoch erst jetzt richtig den Turbo zünden und ehe man sich versah, war man (wie auch im Vorjahr) im großen Finale und lieferte sich ein Kopf and Kopf Duell mit der Jugendgruppe Redlham 1. Dabei lief dieses Jahr alles perfekt und man konnte sich mit ca. zwei Sekunden Vorsprung den Sieg sichern. Herzliche Gratulation!

Der Jugendcup ist eine Kombination aus Hindernis und Stauffellauf eines klassischen Bewerbes und ist somit eine ausgezeichnet Vorbereitung für die kommende Bewerbssaison, da durch den Bewerbsmodus es möglich ist mehrere Läufe unter Wettbewerbsbedingungen zu absolvieren.

 

(LM Simon Baumgartner)

Share with your friends: